Sekt und Brezel

Information

This article was written on 22 Mrz 2013, and is filled under Allgemein.

Dieses Wochenende gibt es Tanz in Essen!

Der perfekte Samstag, 23.03.2013

IMG_9710So, was passiert dieses Wochenende?! Ich kann dieses Wochenende leider nichts selber gucken, aber Ihr! Bis morgen könnt ihr Euch unter anderem die Werkschau des Szenographie Studiengangs der FH Dortmund angucken. Oder ebenfalls in Dortmund die Ausstellung His Master´s Voice (Eröffnung am 23.03.-19.00 Uhr), die sich mit dem performativen Akt des Sprechens auseinandersetzt. Und besonders möchte ich Euch auf Pact Zollverein MUSH ROOM von Grace Allen Barkey, Needcompany und Meet the residents ans Herz legen. Ein vielversprechender Performance / Tanz Abend wie ich finde.

Pact Zollverein liegt in Wahrheit sehr weit außerhalb und die Fahrtzeit mit den Öffentlichen muss gut berechnet sein. Aber es hat sich für mich bis jetzt immer gelohnt, also schlüpft in eure Winterstiefel, zieht den Reißverschluss hoch und ab mit Euch in´ Pact!

Pact Zollverein legt seinen Schwerpunkt klar auf zeitgenössischen Tanz und dies auch sehr erfolgreich. Immer wieder hat man hier die Möglichkeit besondere Arbeiten zu sehen. Und was ich außerdem hervorragend finde ist, dass viele, viele internationale Produktionen gezeigt werden. Auch MUSH ROOM wird in englischer Sprache sein. Eine Entwicklung die im Ruhrgebiet, ja in ganz NRW, noch viel mehr gefördert und betrieben werden muss! Wenn das Gebiet international und big im europe-business sein will – Stichwort RUHRMETROPOLE (…) – dann bitte auch mehr fremde Sprachen auf die Bühnen lassen.

IMG_9765Wenn ihr zum ersten Mal dorthin auf das Gelände fahrt, solltet ihr Euch vorher genügend Zeit nehmen und Euch gut umgucken. Pact Zollverein ist die umgebaute Waschkaue der größten erhaltenen Zechenanlage des Ruhrgebiets.  Saniert und modernisiert steht die Zeche seit 2001 auf der Liste des UNESCO Kultur- und Naturerbes der Welt. Beeindruckende Industriearchitektur, vollgestopft mit Ruhrgebietsgeschichte, wird Euch erwarten!

Die Gastro im pact ist lecker und sie hat eine angenehme Atmosphäre. Preiswert ist sie nicht. Aber das erwarte ich schon lange nicht mehr von Kulturhäusern – wieso eigentlich nicht?! Zumindest könnt ihr Euch da nach Eurem Erkundungs-Spaziergang auf dem Gelände – heute soll es keinen Schnee geben – einen Tee zum Aufwärmen bestellen und im alten Waschraum der Zeche auf sehr bequemen Sofas durch riesige Fenster hinaus blicken. Pott-Romantik deluxe.

Nach der Vorstellung sind dann alle Möglichkeiten wieder offen, denn dort vor Ort gibt es nix und in der Pact-Gastro versacken… na, das ist noch nie vorgekommen.

Also schwingt Euch in die Straßenbahn und erkundet doch mal das Nachtleben in Essen. Da gibt es zum Beispiel das charmante Madame, wo sich nachts die eingesessene Essener Jazz-Szene trifft und ihr die Wand mit Knete dekorieren dürft, oder es treibt Euch zum selber Tanzen in den Goethebunker, oder in das Hotel Shanghai.

IMG_5612Egal was ihr tut, wir wünschen Euch viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Du musst diese Aufgabe lösen um einen Kommentar abgeben zu können: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.