Sekt und Brezel

Ums Theater…

10 Fragen an… Wir stellen Theatermacher*innen 10 Fragen. Lieblingsinszenierung und Hassinszenierung. Wieso Theater und warum nichts anderes? Und schließlich: Wie stehst du zu Getränken im Besucherraum.

Probentagebücher. Jede*r Theatermacher*in kennt diesen Dialog so oder so ähnlich:

„Wie lange probt man denn für so ein Theaterstück?“

„So sieben Wochen ungefähr.“

„Jeden Tag?????“

„Ja sicher. Manchmal auch jede Nacht.“

„Aha.“ (Pause)  „Und was macht ihr dann die ganze Zeit?“

(Hilfloses Schweigen) „Naja. Proben.“

„Aha.“ (Pause) „Was ich immer schonmal wissen wollte, wie merken sich eigentlich die Schauspieler diese ganzen Texte? Ich könnte das ja nicht.“

Wir bringen Licht ins Dunkel.

Nachrichten. Wir versuchen für euch und uns auf dem Laufenden zu sein und zu bleiben, über alles, was in der Theaterwelt so los ist.